Meta





 

Hanfsamen anbauen und Hanf ernten

Grundlegende Voraussetzungen - Hanfsamen brauchen Wasser mit dem richtigen PHniveau, bauen Lichter, Nährstoffe und passende Luft, Lüftung und Temperatur an. Jedoch beschließen Sie, Unkraut anzubauen, Sie sollten an diese grundlegenden Voraussetzungen denken und sich in jeder Bühne fragen wie kann ich verbessern, was ich meinen Werken anbiete? Hier zeige ich wie man Hanfsamen anbauen kann.

Haschischlebenszyklus - Haschisch ist ein jährliches Werk. Wenn angebaut, außerhalb dessen keimt im Frühling, stellt viel vegetatives Wachstum im Laufe des Sommers, und dann Blumen im Fall auf. Das Wachsen von Hanf in Ihnen würde die Hanfsamen keimen, dann die Sämlinge unter der 24-stündigen Beleuchtung legen (einige Menschen verwenden 18 Stunden auf und 6 von) für die vegging Bühne, und als Ihr Werk groß genug gewachsen ist, werden Sie es in die Blüte beschwindeln wollen, die (knospt), indem Sie die leichte Folge 12 Stunden auf und 12 Stunden davon anpassen werden, das Werk denkt, dass es Fall ist.

Etwa 10 - 12 Tage nach dem Blütenstadium beginnen Sie werden anfangen, zwei kleine Stempel direkt am Kernpunkt des Zweiggelenks zu bemerken, sich eine Notiz über die Geschlechtsbestimmungs-Hanfpflanzenfotos zu machen. Um die stärksten Knospen zu erzeugen, ist es notwendig, die Werke männlichen Geschlechts zu entfernen, weil sie sehr niedrige Beträge von THC, CBN und CBD haben, wenn im Vergleich zu den Frauen und sie auch die weiblichen Werke werden anfangen lassen Samen zu tragen. Entfernen Sie die Werke männlichen Geschlechts, bevor sie die weiblichen Werke, wie einmal bestäubt, bestäuben, werden sich die Frauen zum Samen drehen, und wir wollen das nicht! Die Blumen sind die Knospe, das Ding, nach dem wir suchen, und was Sie ernten und rauchen werden.

Ohne Männer um das weibliche Werk wird ganze ihre Energie ins Schaffen klebriger, GeTHC-ladeter Blumen aber nicht Hanfsamen stellen. Das Ergebnis ist im Wesentlichen ein reines Werk oder sensimillia, der aus der spanischen 'Sünde semilla' oder 'ohne Samen' kommt.


Werbung


Hanfsamen in der heutigen Zeit

Gebrauch

Hanfsamen werden als eine diätetische Ergänzung verwendet, weil sie wichtige Aminosäuren und wesentliche Fettsäuren enthalten. Leute auch Spross-Hanf tragen Samen, um das Werk zu verwenden, um Fasern zu machen.

Vorteile

Die Aminosäuren und wesentlichen Fettsäuren in Hanfsamen helfen dem Körper, gesättigte Fette und freie Radikale im Blutstrom zu bearbeiten. Es arbeitet auch auf einem Zellniveau, gesunde Haut und Haar fördernd. Hanfsamen geben auch wenige allergische Reaktionen nach, es leichter machend, zu essen als die meisten Samen für empfindliche Leute.

Verfügbare Formen

Hanfsamen-Öl, Mehl und hulled Hanfsamen sind auch von Reformhäusern oder über die postalische Bestellung verfügbar. Produkte, die Hanfsamen wie eingefrorene Waffeln, Zerealien und Hanf-Butter enthalten, sind in Reformhäusern gewerblich verfügbar. Leute essen Hanfsamen in der rohen Form , schleifen sie bis zum gestellten in Mahlzeiten, backen sie in Muffins oder Brote, essen in ihnen in der getriebenen Form oder machen sie in den Tee oder die Hanf-Milch.

Funktion

Der Industriegebrauch für den Hanf schließt Papier, Plastik und Textilwaren ein. Hanf ist für die Umgebung vorteilhaft, da es leichter wiederverwandt wird als Holz.


Falsche Auffassungen

Es ist ungesetzlich, Hanf in die Vereinigten Staaten trotz seiner Unterschiede zum Marihuana-Werk anzubauen. Sie müssen Erlaubnis vom DEA erhalten, um es anzubauen, aber Sie werden dann vorgeschriebene Rahmen von DEA wie Rasiermesser-Leitung, Hunde und Wächter brauchen. Es ist gesetzlich, Hanf in Kanada anzubauen.

Werbung